Ferienhaus in Imperia

Ein Ferienhaus in Imperia ist nicht irgendein Ferienhaus in Imperia. Die Stadt teilt sich in zwei Gesichter. Gewiss die Wege, um alles zu erreichen, werden immer kurz sein. Doch wer das Flair eines Tourismuszentrums liebt, wird sich eher in Oneglia nach einem Ferienhaus in Imperia umsehen, anstatt im ebenfalls zu Imperia dazugehörigen Stadtteil Porte Maurizio. Imperia ist ein Name, der nach Weltmacht, Anerkennung und Siegeszügen aus Eroberungen klingt. Nun, den Tourismus in Imperia gilt es, scheinbar als Nächstes zu erobern. Imperia besitzt nur wenige Hotels, dafür aber um so mehr Ferienhäuser.

Die Stadt passte sich einst dem Meer an oder besser gesagt, beide, heute miteinander verbundene Orte, schrieben unter anderem Geschichte, die sich mit dem Meer, aber auch mit der Landwirtschaft beschäftigt. Beide Ortsteile präsentieren noch heute ihre Blüte aus der Zeit des Mittelalters. Wer dem Charme alter eng aneinanderliegender Häuser in verwinkelten Gassen zu Füssen des Berges Parasio liebt, wird wohl doch ein Ferienhaus in Imperia wählen, welches sich im alten Porto Maurizio befindet. Lange Zeit gehörte diese Region den Savoyern. Unter ihrer Anleitung entstanden eine Piazzetta, der langgestreckte Portikus des Klosters Santa Chiara sowie der Dom und das neoklassizistische ehemalige Rathaus von Porto Maurizio. Es erstaunt, dass sich dennoch der Tourismus eher in dem ehemals industriereichen Oneglia farbenprächtig entwickelt. Hier befinden sich die meisten Ferienhäuser in der Region Imperia. Eines der Gründe für ein Ferienhaus in Imperia in diesem Stadtteil mag mit der Nähe zum ohnehin schon touristisch schwer belasteten Diano Marina liegen. Ein anderer Grund für ein Ferienhaus in Imperia im Stadtteil Oneglia darf man aber ohne Zweifel in der Geschichte der Seefahrt, der Fischerei sowie in der alten Nudelfabrik von Agnesi und in jedem Fall in der Produktion von Ölen der Gebrüder Carli suchen. Letztere melden bereits einen „historischen Firmensitz“ an und dominieren seit Generationen die Geschehnisse in Imperia. Ein Ferienhaus in Imperia kann man ganzjährig buchen. Doch im September lockt die Regatta der Windjammer, die als spektakulär gilt und ebenfalls einen Teil zur faszinierenden Geschichte „antiker“ Segler und Seefahrtsgeschichte an der Riviera di Ponente, zwischen San Remo und Genua, beiträgt. Hier wird die Nachfrage nach einem Ferienhaus in Imperia steigen und es gilt, rechtzeitig zu buchen.

Wer ein Ferienhaus in Imperia bucht, wird über die einfache Anreise mit dem eigenen PKW dankbar sein. Imperia befindet sich im Norden Italiens, in der Urlaubsregion Ligurien und wird über die Pässe der Alpen sehr schnell erreicht.

Objekte in Imperia Objekte in Imperia

1413 Objekte in Imperia
Ab 40.8 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Unterkunft Ligurien

Imperia ist nicht die einzige Provinz in Ligurien. Unterkünfte in Ligurien gibt es in allen Ausstattungs- und Preisklassen. Angebote für die Unterkunft in Ligurien finden sich auf www.piazze.de.